Der erfahrungsorientierte Ansatz

Um die Potenziale von Teams und Führungskräften zu erschließen, erhalten sie komplexe Problemstellungen in der freien Natur oder in Seminarräumen. Für manche Themen stellen der Hochseilgarten oder die Kletterhalle ein sehr effizientes Trainingsfeld dar.

Die Aufgabenstellungen sind geistig, körperlich und emotional herausfordernd; sie sind schwierig, aber lösbar. Führungsqualitäten und Teamfähigkeit werden hier praktisch erprobt.

In moderierten Auswertungsgesprächen analysieren die Teilnehmer den Prozess der Problemlösung und vollziehen den Transfer von den Trainingserfahrungen zu den Anforderungen im Arbeitsalltag.

Lernen findet hier vielschichtig und ungewöhnlich aktiv statt, körperlich, emotional, sozial und intellektuell.

Die erfahrungsorientierte Methode ist sowohl lernintensiv und effektiv als auch amüsant und motivierend. In Kombination mit anderen bewährten Indoor-Seminarmethoden eignet sie sich optimal für die Begleitung von Veränderungsprozessen.

Training & Beratung

 

Kundenspezifische Programmentwicklung

 

Zielgruppen

 

 

Movea | Gisela Heinz